NRW-Regionaltagung der VDFG mit Jugendbeteiligung

Felix Lennart Hake Allgemein

Im beschaulichen Holzwickede am östlichen Rande des Ruhrgebiet nutzte der DFJA am Wochenende die Gelegenheit, sich auf der Nordrhein-Westfälischen Regionalkonferenz der Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa (VDFG) zu präsentieren. Vor rund 40 Vertretern unterschiedlichster Partnerschaftsgesellschaften erläuterte Felix das Konzept des Jugendausschusses und forderte die Vereine auf, das Kooperationsangebot des DFJA zu nutzen, lokale Probleme gemeinsam mit jungen Engagierten anzugehen und regionale Zusammenarbeiten mit anderen Gesellschaften und Jugendverbänden zu stärken.

Die Veranstaltung war auch ein Vorgeschmack auf den im September anstehenden binationalen Kongress der VDFG in Düsseldorf.