INTERGENERATIONELLES FORUM 2018

Nach zwei erfolgreichen Seminaren 2016 in Chambéry und 2017 in Hamburg geht das Intergenerationelle Forum 2018 in Colmar in die dritte Runde. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung, hier finden Sie weitere Informationen! 

  17. bis 21.  Oktober 2018   |    Colmar

In Kooperation mit der Fédération des Associations Franco-Allemandes pour l’Europe und den Acteurs Franco-Allemands pour l’Europe


 

INTERGENERATIONELLES FORUM 2018


Nach zwei erfolgreichen Seminaren 2016 in Chambéry und 2017 in Hamburg geht das Intergenerationelle Forum 2018 in Colmar in die dritte Runde. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

17. bis 21. Oktober 2018 Colmar

In Kooperation mit der Fédération des Associations Franco-Allemandes pour l’Europe und den Acteurs Franco-Allemands pour l’Europe

Jetzt bis zum 10. August anmelden!

Intergenerationelles Forum 2018


Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen in den letzten beiden Jahren möchten wir auch dieses Jahr den Austausch nicht nur zwischen Deutschland und Frankreich, sondern auch zwischen Jüngeren und Älteren anregen.

Hierfür laden wir Engagierte im deutsch-französischen Bereich ein, neue Impulse und Formate zu erarbeiten und an der Entwicklung eines Ideendossiers zu „101 Ideen für lebendige deutsch-französische Partnerschaften in Europa“ mitzuwirken. Am 17. und 18. Oktober 2018 werden die Teilnehmenden in der charmanten Stadt Colmar zusammenkommen, in Workshops und Diskussionen persönliche Erfahrungen austauschen und Strategien für eine erfolgreiche intergenerationelle Vereinsarbeit entwickeln. Im Anschluss daran nehmen sie vom 19. bis 21. Oktober 2018 am Jahreskongress der Fédération des Associations Franco-Allemandes – Vereinigung Deutsch-Französischer Gesellschaften für Europa e.V. (FAFA-VDFG) teil, der in diesem Jahr unter dem Motto „Die junge Generation und das Europa von morgen“ steht. Dort werden die Teilnehmenden ihre erarbeiteten Dossiers und Projektideen in einem Atelier und bei der Schlussveranstaltung präsentieren.

Eingeladen sind Teilnehmende ab 16 Jahren, darüber hinaus sind alle Altersgruppen willkommen! Für Teilnehmende bis 30 Jahre kann ein Reisekostenzuschuss nach den Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerks gewährt werden.

Hier anmelden!

Praktische Informationen

Unterbringung

Das Intergenerationelle Forum beginnt am 17. Oktober 2018 gegen 14:00 Uhr und endet am 21. Oktober 2018 gegen 13:00 Uhr. Die Unterbringung erfolgt für die Teilnehmenden in einer Jugendherberge mit Zwei- bis Vierbettzimmern und Duschen und Toiletten auf dem Gang.

Seminar

Das Forum und die Arbeit in den Gruppen findet in der Maison des Associations in Colmar statt. Der Kongress findet im Centre de Rencontres d'Échange et de Formation sowie im Institut Universitaire de Technologie statt.

Teilnahmegebühr

Dokumente

Sie sind interessiert und möchten noch mehr über das Forum erfahren? Oder die Ausschreibung an Kontakte weiterleiten? Hier finden Sie alle relevanten Dokumente zum praktischen Download!

Offizielle Ankündigung
Programm

Förderer

Das Intergenerationelle Forum 2018 wird unterstützt vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), der Fondation Entente Franco-Allemande (FEFA), der ASKO Europa-Stiftung sowie der Stadt Colmar. Wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung!
Image

Impressionen aus 2017


Das Intergenerationelle Forum 2017 wurde gefördert vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), dem Land Rheinland-Pfalz sowie der Fondation d’Entente Franco-Allemande (FEFA). Wir bedanken uns recht herzlich für die freundliche Unterstützung!

Impressionen aus 2016


  • dfja_if_website-2
  • dfja_if_website-1
  • dfja_if_website-3
  • dfja_if_website-4
  • dfja_if_website-5

© Fotos & Video: Maike Bruckmann, www.maikeb.com / DFJA

Ihr Kontakt

TANJA HERRMANN

Referentin für intergenerationellen Dialog & Projektleiterin
tanja.herrmann@dfja.eu

 

Lisa Möller

Geschäftsführerin & Projektleiterin
lisa.moeller@dfja.eu

 

Anmeldung zum Intergenerationellen Forum 2018

Einverständnis | Bild- & Tonaufnahmen *
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass im Rahmen der Veranstaltung Foto-, Video- und Audioaufnahmen von mir erstellt und zu Werbe- und Kommunikationszwecken veröffentlicht werden können.





Bei mit * markierten Feldern handelt es sich um Pflichtfelder.