Mitmachen!

0
Engagierte sind schon dabei

Werde einfach online Mitglied!

Sollte es Schwierigkeiten mit dem Online-Formular geben, kannst du uns auch dieses PDF-Formular ausgefüllt und unterschrieben zuschicken.

Wer kann Mitglied werden?

Du interessierst dich für deutsch-französische Politik, Gesellschaft und Kultur? Du möchtest die Zusammenarbeit in binationalen Teams und mit spannenden Projekten selbst aktiv fördern? Du bist motiviert, Menschen vom Wert der deutsch-französischen Beziehungen zu überzeugen?

Dann bist du bei uns genau richtig!

  • Auch, wenn wir die Jugend im Namen tragen: Für die Mitgliedschaft im DFJA gibt es keine Altersbegrenzung. 😉 

  • Jede*r ist herzlich willkommen, sich für lebendige, deutsch-französische Begegnungen zu engagieren.

  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12 Euro im Jahr. Mit nur einem Euro pro Monat bist du also bei allem dabei.

Wieso sollte ich Mitglied werden?

Die Mitgliedschaft im DFJA bringt für dich viele Vorteile mit sich. Als aktives Mitglied:

  • lernst du ein tolles Team aus engagierten Menschen in Deutschland und Frankreich kennen, verbringst online wie offline eine prägende und motivierende Zeit und schließt vielleicht sogar Freundschaften für's Leben!
  • kannst du dein ganz individuelles deutsch-französisches Projekt umsetzen, dich mit einer diversen Community austauschen und profitierst von einem breit gefächerten Netzwerk.
  • erhältst du mit unserem Mitglieder-Newsletter wöchentlich die aktuellsten Informationen aus dem Franco-Allemand, etwa über Veranstaltungen, Stellenangebote oder Ausschreibungen.
  • bringst du dich aktiv bei der Planung und Durchführung unserer Projekte ein, kannst dich kreativ austoben und deinen individuellen Beitrag zum Franco-Allemand leisten!

Wie werde ich Mitglied?

1.

Der Beitritt zum DFJA ist ganz einfach! Nutze das digitale Beitrittsformular auf dieser Seite, um deinen Antrag direkt von hier abzuschicken. Nach dem Abschicken erhältst du eine Kopie der Daten, die du uns übermittelt hast.

2.

Nachdem dein Antrag bei uns eingangen ist, melden wir uns innerhalb weniger Tage bei dir zurück und vereinbaren - wenn du möchtest -  ein erstes Telefonat oder einen Skype-Call, damit du unser Team und die Projekte gleich etwas direkter kennenlernen kannst.

3.

Anschließend kannst du dich entscheiden, ob du aktiv in einem Projekt mitarbeiten, ein eigenes Projekt starten oder erst einmal zuschauen möchtest. 
Wie auch immer du dich entscheidest: Herzlich Willkommen im DFJA! 🙂 

Wie ist es, Mitglied zu sein?

Image
Jemand, der weder wirklich Französisch spricht noch für längere Zeit in Frankreich war, ist im DFJA? Warum das denn? Inzwischen bin ich trotz dieser fehlenden „Vorgeschichte“ seit fast zwei Jahren stolzes und glückliches Mitglied im Deutsch-Französischen Jugendausschuss. Auf die Idee gebracht hat mich ein Praktikum im Europabüro des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. Ich wollte mich ganz praktisch für die Europäische Integration, den Zusammenhalt innerhalb Europas engagieren, und was liegt da näher als die geschichtsträchtige Einigkeit zwischen Deutschland und Frankreich? Für mich macht den DFJA vor allem besonders, dass junge Menschen aus Europa zusammenkommen und eintreten für das deutsch-französische, das europäische Projekt. Daran will ich auch in Zukunft teilhaben.
Till Mayer
Image

Ich bin aus mehreren Gründen seit den Anfängen des DFJA, genauer gesagt seit dem Intergenerationellen Forum in Chambery im Jahr 2016, Mitglied. Seit meiner Kindheit bin ich leidenschaftlich an der deutsch-französischen Sprache interessiert und aktiv in verschiedenen deutsch-französischen Vereinen, z.B. meiner Städtepartnerschaft Sainte-Maxime/Neuenbürg, engagiert. In den DFJA eingetreten bin ich schließlich, um meine Erfahrungen einzubringen, Verbindungen zu knüpfen und gute Ideen und praktische Kenntnisse mit den Mitgliedern anderer Organisationen zu teilen und so den intergenerationellen Austausch in deutsch-französischen Städtepartnerschaften und Vereinigungen zu stärken. Der DFJA ist für mich ein strategischer Schlüssel zur erfolgreichen Entwicklung einer neuen Dynamik in der Städtepartnerschaft.

Selma Polovina
Image
Als ich zehn Jahre alt war, wollte ich die französische Sprache lernen, weil sie toll klang. Nach dem Abitur verbrachte ich ein Jahr in Frankreich und fand nicht mehr nur die Sprache, sondern auch die Menschen toll. Einige Jahre und Erfahrungen in Deutschland und Frankreich später bin ich seit Kurzem Vorsitzende der Deutsch-Französischen Gesellschaft in Kiel und finde nicht mehr nur die Sprache und die Menschen, sondern auch die über Jahre gewachsene und sich u.a. durch den DFJA erneuernde communité franco-allemande et européenne toll. Gerade hier oben im Norden bin ich für den „Blick über den deutsch-französischen Tellerrand“, den mir der DFJA ermöglicht, sehr dankbar und freue mich auf kommende gemeinsame Projekte mit tollen Menschen!
Charlotte Dannehr
Image
Ich bin seit Januar 2020 Mitglied des DFJA, der vor allem durch seine verschiedenen Projekte dynamisch und interessant auf mich gewirkt hat. Zunächst 2016 in Deutschland und Ende 2019 in Lille auch als französischer Verein gegründet, steht der DFJA am Anfang einer schönen Geschichte. Lille ist eine durch und durch europäische Stadt - und der Verein ist es noch mehr. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sich durch die vielen Projekte ganz konkret auf verschiedenen Ebenen zu engagieren - und das motiviert mich, selbst mitzumachen. Das Podcast-Projekt zum Beispiel ist ein Zeichen der deutsch-französischen Zusammenarbeit. Jede*r, der oder die sich an der Annäherung unserer beiden Länder beteiligen will, sollte dabei sein. Der DFJA öffnet Türen, um Deutschland und Frankreich zusammenzubringen.
Rémy Spriet

Bleib immer auf dem aktuellen Stand!

Mit unserem Newsletter halten wir dich immer auf dem Laufenden, berichten dir von unseren Projekten und kommenden Veranstaltungen. Alle zwei Monate findest du hier Veranstaltungsberichte, Tipps und Empfehlungen aus dem Franco-Allemand und Neuigkeiten aus dem Team.

Melde dich jetzt an und gehöre immer zu den ersten, die das Neueste vom DFJA erfahren! 🙂